Das Madeira-Archipel vereint vier verschiedene Inseln: Madeira, Porto Santo, Selvagens und Desertas. Madeira ist eine Insel vulkanischen Ursprungs mit wunderschöner, bergiger und spektakulärer Landschaft.

Dank ihrer Lage wird sie durch ein mildes Klima und gemäßigte Wassertemperaturen begünstigt. Es ist das perfekte ganzjährige Urlaubsziel und eines der ältesten und begehrtesten Touristenziele überhaupt. Angrenzend an das türkisblaue Wasser hat Madeira eine hervorragende Landschaft von seltener Schönheit, die von malerischen Küstendörfern bis zu hohen Bergen und Klippen reicht.

Naturliebhaber werden einen wunderschönen Wald vorfinden, den Laurissilva-Wald, der ein weiteres unermessliches Erbe darstellt und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der Begriff Laurissilva kommt von der Verbindung zweier Wörter aus dem Lateinischen: Laurus (Lorbeer) und Silva (Wald).

Dieser Wald war in ganz Südeuropa und dem Mittelmeerraum vorzufinden, verschwand aber während der letzten Eiszeit aus diesen Breiten. Heutzutage ist er nur noch in der Region von Makaronesien vorzufinden, die sich aus Madeira, den Kanaren, den Azoren und den Kapverden zusammensetzt. Der größte und am besten erhaltene Teil des Laurassilva-Waldes befindet sich mit der höchsten Endemismus-Rate pro Fläche und einer Vielzahl verschiedenster endemischer Arten von Flora und Fauna auf dieser Insel.

Feuchte Passatwinde, Nebel und vor allem Wasser führen zu dieser Vielfalt.
Seit den frühesten Tagen der Insel-Besiedlung wurde das Wasser in den Bergen gesammelt und durch von Menschen gebaute Kanäle, den Levadas, in verschiedene Teile der Insel weitergeleitet.
Diese in die Berge gegrabenen Kanäle ermöglichen den Transport von Wasser durch Tunnel oder über schwindelerregende Abhänge. Allerdings werden diese nicht nur für landwirtschaftliche Bewässerungszwecke genutzt, sondern auch, um elektrische Energie zu produzieren.
Mittlerweile kann man entlang der Levadas durch wunderschöne Landschaften wandern und zu Quellen und Aussichtspunkten gelangen, die Dir den Atem rauben werden.

Madeira gilt als das beste Insel-Reiseziel der Welt, sodass man mit etwas Außergewöhnlichem rechnen kann. Dich erwartet außerdem eine spannende und endlose Welt von Outdoor-Aktivitäten.
Das Ganze erweitere man mit einer einladenden Gastronomie, aufregenden Veranstaltungen und dem aus Rum hergestellten und köstlichen Getränk, dem Poncha: Schon hat man alle Zutaten beisammen, die diese Insel ausmachen: Einen natürlichen, authentischen Spielplatz!